Frohe Weihnachten und alles Gute für 2021

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2021

11.12.2020

Liebe Mitglieder, Sponsoren, Freunde und Gönner des

F.C. Rot-Weiß Berrendorf

 

Ein ereignisreiches Jahr geht dem Ende zu. Aus sportlicher Sicht verlief die Saison 2019/2020 durch den Abbruch der Meisterschaftsrunde,  auf Grund der Corona-Pandemie, enttäuschend. Letztlich musste unsere „Erste“ dem ewigen Kontrahenten Kaster-Königshoven den Vortritt lassen und stieg als Zweitplatzierter leider nicht auf. Im Sommer musste dann das traditionelle Senioren-Turnier um den Kiesel-Cup ebenfalls Corona-bedingt abgesagt werden.

 

Mit großen Hoffnungen startete die Meisterschaftsrunde zur Saison 2020/21 im September. Seit Ende Oktober ruht der Ball erneut auf Grund der Pandemie. Unsere „Erste“ steht aktuell auf Platz zwei in der Kreisliga B. Die „Zweite“ belegt in der Kreisliga C zum Zeitpunkt der Unterbrechung Platz 13. Nun hoffen alle, dass die Meisterschaftsrunde ab Anfang 2021 wieder fortgeführt wird. Die Vorrausetzungen dafür sind im Laufe des Jahres geschaffen worden oder sind in Arbeit.

 

Neben dem rein sportlichen Geschehen gibt es „neben dem Platz“ noch einiges an Aktivitäten zu berichten:

Zunächst stand die Sanierung des in die Jahre gekommenen Sportlerheims auf dem Programm. Der Vorstand des RWB schaffte es, für die Sanierung einen bedeutenden Betrag vom Land NRW locker zu machen.

Die Vorstände von Haupt- und Förderverein setzten sich mit den Firmen Winkler, Eiden und Claßen sowie Kaltenberg und Mehmedagic zusammen und planten den Umbau. Letztlich kann sich das Ergebnis sehen lassen.

Unser Sportlerheim ist ein wahres Schmuckkästchen geworden! Vom Besprechungsraum bis zu den Kabinen und Duschen erstrahlt nun alles im neuen Glanz. Neben den angesprochenen Firmen haben sich viele Mitglieder, Spieler und die Vorstände der RWB-Familie in unzähligen Stunden bei der Sanierung eingebracht. Es wurden Fliesen abgestemmt, Schutt verladen, Wände eingerissen. Später dann gestrichen und tapeziert, Fliesen verlegt sowie die Installation von Elektrik, Heizung und Sanitär erneuert.

Außen wurde neues Pflaster verlegt, Bäume und Sträucher entfernt und Schotter verteilt.

So mancher Spieler hat dabei muskulär und handwerklich ganz neue Seiten an sich entdeckt.

 

Seit Anfang September ist der Umbau des Rasenplatzes zum Kunstrasenplatz in vollem Gange. Der alt-ehrwürdige Hexenkessel bekommt nun einen hochmodernen Belag mit Flutlicht und soll zum schönsten Stadion im Rhein-Erft-Kreis werden. Wenn alles planmäßig verläuft, sollten unsere Teams ab April 2021 auf dem neuen Kunstrasen ihre Heimspiele austragen dürfen. Auch hier mussten einige Arbeiten im Vorfeld in Eigenleistung erbracht werden. Hier waren die beiden Vorstände und die Spieler des F.C. Rot-Weiß Berrendorf in großer Zahl aktiv.

 

Kinder und Jugendliche des F. C. Rot-Weiß Berrendorf spielen ab Juli 2019 in einer Spielgemeinschaft zusammen mit den Vereinen Heppendorfer SC und SC 08 Elsdorf.

Für sie bedeutet der entstehende Kunstrasenplatz eine deutliche Verbesserung der Spiel- und Trainingsmöglichkeiten.

 

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Helfer für die großartige Unterstützung.

Herzlichen Dank an die Firmen Winkler, Eiden und Claßen sowie Kaltenberg und Mehmedagic.

Wir bedanken uns ebenfalls bei allen Sponsoren und Werbepartner, die trotz der schweren Zeit den F. C. RWB unterstützen. Danke!

 

Zum Schluss hoffen wir sehr, Euch bald wieder zu den Spielen im Hexenkessel begrüßen zu dürfen.


Der Vorstand des F.C. Rot-Weiß Berrendorf 1926 e.V. sowie der Vorstand des

Fördervereins F.C. Rot-Weiß Berrendorf 2007 e.V.

wünscht allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, Gesundheit und alles Gute für das

Jahr 2021.

 

 

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.